02224 / 10548 - Hauptstr. 20a - 53604 Bad Honnef info@frauenzentrum-badhonnef.de

Wir bieten

 

 

Fortbildungen & Supervision

Beim Frauenzentrum Bad Honnef können Sie

  • Vorträge
  • Schulungen
  • Workshops
  • Supervision

zu unterschiedlichen Themen und für verschiedene Zielgruppen buchen.

Wir bieten Veranstaltungen für pädagogisches, psychologisches, therapeutisches Fachpersonal, Ehrenamtliche, Eltern, Schülerinnen, Betriebe, Betroffene u.a.

Bitte sprechen Sie uns an! Gemeinsam finden wir die passende Veranstaltungsform für Ihr Anliegen.

Hier die Themen, zu denen wir arbeiten und referieren, im Überblick:

• Digitale Gewalt – Formen, Folgen & Handlungsmöglichkeiten

• Respekt am Arbeitsplatz! Was tun bei sexueller Belästigung?

• Feiern – aber sicher! Informationen, Tipps, Übungen & Strategien zum Selbstschutz (für Mädchen und junge Frauen)

• Essstörungen verstehen und therapeutische/beraterische Perspektiven

• Trauma verstehen und therapeutische/beraterische Perspektiven

• Selbstfürsorge (insbesondere für Menschen in helfenden Tätigkeiten)

• Achtsamkeit / Achtsamkeitsmeditation

• Feminismus & Frauenrechte (Geschichte, Theorie & Aktionsformen)

Prävention

Prävention zielt auf die Verhinderung von Gewalt, den Schutz vor Gewalt oder die Unterbrechung von gewalttätigem Verhalten. Die wichtigsten Mittel zur Prävention sind Aufklärung, Sensibilisierung, der Abbau von stereotypen Geschlechterrollen, Empowerment und das Schaffen von Solidarität.

Prävention richtet sich an (potentielle) Opfer, (potentielle) Täter, betreuende bzw. verantwortliche Personen und an die breite Öffentlichkeit. Maßnahmen der Prävention von Gewalt unterscheiden sich hinsichtlich der inhaltlichen Schwerpunkte und der angesprochenen Zielgruppen.

2016 hat das Land NRW neue Stellen geschaffen, um ganz gezielt den Bereich der Prävention gegen sexualisierte Gewalt auszubauen. Auch wir haben seitdem die Möglichkeit, in größerem Rahmen Präventionsprojekte zu entwickeln und durchzuführen.